Pharmazie


Ansprechpartnerin im Prüfungssekretariat

 

Frau Ast

Tel.: 0681/ 302-2154

E-Mail: pharmazie (at) ps-mint.uni-saarland.de

Sprechzeiten: Mo-Do 10:30 - 11:30 Uhr

 

Wo? Geb. E1.3, Zi 202

Vorsitzende des Prüfungsausschusses

 

 Prof. C. Jacob (c.jacob(at)mx.uni-saarland.de)

Studiengangsdokumente

 

Studienordnung Pharmazie (Staatsexamen)

Studienordnung Diplom-Studiengang Pharmazie

Ordnung zur Änderung der Ordnung zur Erlangung des akad. Grades Dipl. Pharmazeutin/Dipl. Pharmazeut

Merkblatt zur Anfertigung der Diplomarbeit in Pharmazie

Anleitung zur Anmeldung zum Diplomverfahren

 

Zulassungsvoraussetzungen zum Diplomverfahren zur Erlangung des akademischen Grades einer Diplom-Pharmazeutin/Diplom-Pharmazeut an der Universität des Saarlandes

 

Voraussetzung für die Zulassung zum Diplomverfahren ist das Zeugnis über das Bestehen des Zweiten Abschnittes der Pharmazeutischen Prüfung entsprechend der AAppO.

Weiterhin müssen vorliegen:

  • Schriftlicher Antrag auf Zulassung zum Diplomverfahren an den Vorsitzenden des Diplomausschusses
  • Immatrikulation an der Universität des Saarlandes (Bearbeitungszeit der Diplomarbeit und Diplomverfahren).

Die Diplomarbeit ist (aus einem Teilgebiet der Pharmazeutischen Wissenschaften) ist in fünffacher Ausfertigung beim Prüfungssekretariat einzureichen. Die Bearbeitungszeit der Diplomarbeit beträgt neun Monate. Ausgabe des Themas und der Abgabezeitpunkt der Diplomarbeit sind aktenkundig zu machen (Anmeldeformular im Prüfungssekretariat erhältlich).

Das Diplomkolloquium, das in der Regel innerhalb sechs bis acht Wochen nach Abgabe der Diplomarbeit stattfindet, umfasst einen Vortrag der/des Kandidatin/Kandidaten von etwa zwanzig Minuten sowie eine Diskussion von ebenfalls zwanzig Minuten.