Master Maschinenbau

Welche Veranstaltungen können zusätzlich im Wahlbereich eingebracht werden?

 

Eine Liste mit Veranstaltungen kann hier heruntergeladen werden. Möchten Sie gerne eine Lehrveranstaltung belegen, die sich nicht auf dieser Liste befindet, so klären Sie dies bitte vorher mit dem Prüfungsausschussvorsitzenden, Prof. Vielhaber, ab.

 

 

Welche Veranstaltung kann für Arbeits- und Betriebswissenschaft eingebracht werden?

Als Ersatz für die Pflichtlehrveranstaltung Arbeits- und Betriebswissenschaft ist die Lehrveranstaltung "Betriebswirtschaftlehre für Existenzgründer" zu belegen.

 

Welche Regelung gilt, wenn ich die Veranstaltung "Betriebswirtschaftslehre für Existenzgründer" bereits in mein Bachelorstudium eingebracht habe?

 

Den Beschluss des Prüfungsausschusses dazu finden Sie hier.

 

Welche Veranstaltung kann für Technische Produktionsplanung eingebracht werden?

Studierende, die die Lehrveranstaltung Technische Produktionsplanung bereits in ihr Bachelorstudium eingebracht haben, müssen eine technisch orientierte Ersatzlehrveranstaltungaus dem Wahlbereich des Masterstudiengangs Maschinenbau im Umfang von mind. 3 CP belegen. 

Den Beschluss des Prüfungsausschusses dazu finden Sie hier.

 

Welche Änderung hat sich im Modul Montagetechnologie ergeben?

Eine genaue Beschreibung der Änderung im Beschluss des Prüfungsausschussvorsitzenden dazu finden Sie hier.

Das Modul Montagetechnologie kann auch in der Vertiefung Produktentwicklung eingebracht werden.

Welche Änderung hat sich im Modul Qualität in der Produktion und im Modul Qualität in der Produktentwicklung ergeben?

Eine genaue Beschreibung der Änderung finden Sie imBeschluss des Prüfungsausschussvorsitzenden hier.

 

Wie wird das Praktikum Automatisierungstechnik ab dem SoSe 2014 bewertet?

Das Praktikum Automatisierungstechnik wird ab dem SoSe 2014 analog zum Master Mechatronik bewertet, nämlich mit 3 CP (4 SWS). Den Beschluss des Prüfungsausschussvorsitzenden dazu finden Sie hier.