Allgemeine Informationen:

 

Welche Prüfungsmodalitäten gelten fürVeranstaltungen der Studiengänge Mechatronik?

Die Anmeldefrist für Prüfungen der Mechatronik endet eine Woche vor dem Prüfungstermin (die Beschlüsse des Prüfungsausschussvorsitzenden finden Sie hier: Bachelor, Master, Diplom).

Für Importlehrveranstaltungen können die Regelungen hiervon abweichen, in diesem Fall gelten die zu Beginn der Lehrveranstaltung bekannt gegebenen Prüfungsmodalitäten (den Beschluss des Prüfungsausschussvorsitzenden finden Sie hier).

 

Wann muss ich meine Abschlussarbeit fristgerecht abgeben, wenn das Ende der Frist nicht auf einen Arbeitstag fällt?

Den Beschluss des Prüfungsausschussvorsitzenden finden Sie hier: Diplom, Bachelor, Master.


Bachelor Mechatronik 2011:

Welche Änderungen gibt es in Bachelor Mechatronik PO 2011?

Die Lehrveranstaltung "Technische Produktionsplanung" ist ab Wintersemester 2013/14 nicht mehr als Wahlpflichtveranstaltung in der Vertiefung Maschinenbauwählbar.

 

Ab dem Sommersemester 2015 wird die Lehrveranstaltung "Produktionssystematik" in allen Vertiefungen durch die Lehrveranstaltung "Technische Produktionsplanung" ersetzt. Für die Pflichtveranstaltungen in der Vertiefung Maschinenbau gilt: Wenn die Veranstaltung "Produktionssystematik" bereits bestanden wurde, darf/kann die Veranstaltung "Technische Produktionsplanung" nicht zusätzlich erbracht werden. Den Beschluss des Prüfungsausschussvorsitzenden dazu finden Sie hier.

 

Die Lehrveranstaltung "Mechatronische Elemente" ist als Wahlpflichtlehrveranstaltung in der Vertiefung "Mechatronische Systeme" als "Veranstaltung des Maschinenbaus" wählbar. Den Beschluss des Prüfungsausschusses dazu finden Sie hier

 

Ab dem Sommersemester 2015 kann die Veranstaltung "Sustainable Product Engineering" als Wahlpflichtlehrveranstaltung in der Vertiefungsrichtung Maschinenbau eingebracht werden. Den Beschluss des Prüfungsausschussvorsitzenden dazu finden Sie hier.

 

Welche Übergangsregelung gibt es für das Mechatronische Praktikum? Den Beschluss des Prüfungsausschussvorsitzenden dazu finden Sie hier.

 

Statt der Wahlpflichtveranstaltung "Grundlagen der Thermodynamik" in der Vertiefungsrichtung Maschinenbau kann ab dem SoSe 2017 die Veranstaltung Thermodynamik (Prof. Seelecke) eingebracht werden. Die genaue Regelung und den Beschluss des Prüfungsausschussvorsitzenden dazu finden Sie hier.

 

 Wie wähle ich eine Vertiefungsrichtung in Bachelor Mechatronik PO 2011?

Sie wählen eine Vertiefungsrichtung indem Sie sich für Prüfungen der Vertiefungsrichtung unter "Pflichtveranstaltungen - Vertiefungsrichtung ..." oder "Wahlpflichtveranstaltung - Vertiefungsrichtung ...." anmelden. Wenn Sie sich für eine Prüfung anmelden möchten, die zu einer anderen Vertiefungsrichtung gehört, dann können Sie dies unter "Wahllehrveranstaltungen" -> "Natur- und Ingenieurwissenschaftliche Lehrveranstaltungen".

Welche Veranstaltungen können zusätzlich im Wahlbereich in Bachelor PO 2011 eingebracht werden?

Eine Liste mit Veranstaltungen kann hier heruntergeladen werden. Möchten Sie gerne eine Lehrveranstaltung belegen, die sich nicht auf dieser Liste befindet, so klären Sie dies bitte vorher mit dem Prüfungsausschussvorsitzenden, Prof. Dyczij-Edlinger, ab.

Welche Veranstaltung kann ab dem SS 2014 als Ersatz für die Pflichtveranstaltung "Kunststoff- und Elastomertechnik" in der Vertiefung Maschinenbau eingebracht werden?

Ab dem Sommersemester 2014 wird die Veranstaltung "Kunststoff- und Elastomertechnik durch die Veranstaltung "Einführung in die Funktionswerkstoffe" ersetzt. Wenn die Prüfung "Kunststoff- und Elastomertechnik" bereits bestanden wurde, kann die Prüfung "Einführung in die Funktionswerkstoffe" nicht zusätzlich eingebracht werden. Wenn die Prüfung "Einführung in die Funktionswerkstoffe" bereits bestanden wurde, kann die Prüfung "Kunststoff- und Elastomertechnik" nicht zusätzlich eingebracht werden.

 

Den Beschluß des Prüfungsausschussvorsitzenden dazu finden Sie hier.

Durch welche Veranstaltung wird "Konstruktion und CAD" in Bachelor Mechatronik ersetzt?

Die Lehrveranstaltung "Konstruktion und CAD" wird ab dem WS 2015/16 durch die Lehrveranstaltung "Systementwicklungsmethodik 1" von Prof. Vielhaber ersetzt. Da es sich um eine Nachfolgeveranstaltung handelt, werden Fehlversuche aus "Konstruktion und CAD" angerechnet.

 

Den Beschluss des Prüfungsausschussvorsitzenden dazu finden Sie hier.

Kann ich während meines Bachelor-Studiums an Master-Prüfungen teilnehmen?

Wenn Sie für den Bachelor-Studiengang eingeschrieben sind, können Sie im Allgemeinen nicht an Master-Prüfungen teilnehmen. 

 

Ausnahme: wenn Sie mit Ihrem Bachelor-Studium schon weit fortgeschritten sind (mehr als 150 CP), können Sie beim Prüfungsausschuss einen begründeten Antrag auf Zulassung zu einzelnen Lehrveranstaltungen des Master-Studiums einreichen. Geben Sie in dem Antrag, der an den Prüfungsausschussvorsitzenden gerichtet sein sollte, jede Lehrveranstaltung an und begründen Sie deren Notwendigkeit stichhaltig und nachvollziehbar. Wenn der Antrag genehmigt wird, erhalten Sie ein Schreiben mit einer Frist bis wann Sie an den genehmigten Master-Prüfungen teilnehmen können.

 

Da Sie sich nicht über HISPOS für die Prüfungen anmelden können, müssen Sie sich im Prüfungssekretariat innerhalb der Anmeldefrist für die Prüfungen anmelden (die Anmeldung kann nur erfolgen bei vorhandenem Genehmigungsschreiben und vor Ablauf der Frist).

Wann kann ich mich für den Master-Studiengang (Systems Engineering) bewerben?

- Wenn Sie in dieser Prüfungsperiode an den letzten Bachelor-Prüfungen teilnehmen und sich rechtzeitig für diese über HISPOS angemeldet haben

oder

- wenn die Bachelor-Arbeit die letzte Prüfungsleistung ist und Sie diese bis Mitte Oktober (für Master Beginn im Wintersemester) oder Mittel April (für Master Beginn im Sommersemester) abgeben

oder

- wenn Sie in dieser Prüfungsperiode sowohl an Prüfungen  teilnehmen als auch Ihre Bachelor-Arbeit abgeben wollen, dann müssen  beide o.g. Bedingungen erfüllt werden.

 

Wie kann ich mich für den Master-Studiengang (Systems Engineering) bewerben und was muss ich danach tun?

 

Wenn Sie sich für den Master-Studiengang bewerben möchten, füllen Sie das online-Bewerbungsformular für den Master-Studiengang aus (das Formular finden Sie hier für Master Systems Engineering).

Laden Sie die erforderlichen Dokumente hoch. Die von Ihnen angegebene Gutachter werden per Mail informiert und laden dann selber das Gutachten hoch.

 Danach ist folgendes zu tun:

1. Schreiben Sie sich bei der Rückmeldung weiterhin für den Bachelor-Studiengang ein.

 

2. Nach der Online-Bewerbung erhalten Sie ggf. eine vorläufige Zulassung zum Master-Studiengang mit einer Frist bis zu der Sie Ihr Bachelor-Zeugnis vorlegen müssen. Diese Frist liegt nach dem Beginn des Semesters für das Sie sich beworben haben.

 

3. Sobald Sie im Besitz des Bachelor-Zeugnisses sind, legen Sie dieses, innerhalb der auf der vorläufigen Zulassung angegebenen Frist, zusammen mit dem vorläufigen Zulassungsbescheid dem Studierendensekretariat vor. Sie werden dann in den Master-Studiengang umgeschrieben. Diese Umschreibung findet i.d.R. in dem Semester statt für das Sie sich beworben haben.

(Falls Sie den vorläufigen Zulassungsbescheid schon erhalten haben, aber noch nicht in Besitz des Bachelor-Zeugnisses sind, können Sie sich mit dem vorläufigen Zulassungsbescheid auch schon vorher in den Master umschreiben lassen. Bitte beachten Sie dann dass Sie das Bachelor-Zeugnis vor Ablauf der Frist noch vorlegen müssen, siehe Hinweis auf dem vorläufigen Zulassungsbescheid)


Master-Mechatronik:

Welche Änderungen gibt es in Master Mechatronik PO 2011?

Die Lehrveranstaltung "Maschinen und Anlagen der industriellen Fertigung" im Kernbereich der Vertiefung Maschinenbau wird ab Wintersemester 2013/14 nicht mehr angeboten. Den Beschluss des Prüfungsausschusses dazu finden Sie hier.

 

Die Lehrveranstaltung "Tensorrechnung" im Erweiterungsbereich wird ab dem Sommersemester 2012 nicht mehr angeboten. Den Beschluss des Prüfungsausschusses dazu finden Sie hier.

 

Welche Veranstaltungen können zusätzlich im Erweiterungsbereich oder Wahlbereich eingebracht werden?

Eine Liste mit Veranstaltungen, die zusätzlich im Erweiterungsbereich oder Wahlbereich eingebracht werden können, kann hier heruntergeladen werden.


Die Veranstaltung "Laser in Material Processing" wird im Erweiterungsbereich mit 5 CP bewertet. Den Beschluss des Prüfungsausschusses dazu finden Sie hier.

 

Die Veranstaltung "Höhere Konstruktionslehre" wird durch die Veranstaltung "Produktentwicklungsmethodik" ersetzt. Den Beschluss des Prüfungsausschusses dazu finden Sie hier.


Lehramt Mechatronik

 

Kann ich auch die Veranstaltung "Programmieren für Ingenieure" mit 8 CPs besuchen?

"Programmieren für Ingenieure" kann auch in der Variante mit 8 CPs besucht werden, dann können 3 CPs im Wahlfplichtmodul "Übergreifende Grundlagen" eingebracht werden. Den Beschluss des Prüfungausschusses dazu finden Sie hier.

 

Kann ich noch andere Veranstaltungen in den übergreifenden Grundlagen einbringen, als die, die im fachspezifischen Anhang aufgeführt werden?

 

Die Liste der Veranstaltungen die in den übergreifenden Grundlagen eingebracht werden können, wurde erweitert. Den Beschluss des Fachprüfungsausschusses Mechatronik dazu finden Sie hier. Bitte prüfen Sie frühzeitig (weit vor Ablauf der Anmeldefrist) ob eine Anmeldung zur Prüfung über HISPOS beiden übergreifenden Grundlagen möglich  ist!


 

Diplom-Mechatronik:

 

Welche Wahlpflicht-Veranstaltungen werden eigentlich anerkannt?

Eine Liste mit Wahlpflichtveranstaltungen kann hier heruntergeladen werden. Möchten Sie gerne eine Lehrveranstaltung belegen, die sich nicht auf dieser Liste befindet, so klären Sie dies bitte vorher mit dem Prüfungsausschussvorsitzenden, Prof. Dyczij-Edlinger, ab.

 

Die Lehrveranstaltungen Automatisierungstechnik 1 kann nicht zusätzlich zu Prozessautomatisierung I und nicht  zusätzlich zu Prozessautomatisierung II anerkannt werden.
Die Lehrveranstaltungen Automatisierungstechnik 1 kann nicht zusätzlich zu Prozessautomatisierung I/II anerkannt werden.
Das Praktikum Automatisierungstechik kann nicht zusätzlich zum Praktikum Prozessautomatisierung anerkannt werden.  

 

Die Lehrveranstaltung Materialien der Mikroelektronik 1 kann nicht zusätzlich zu Werkstoffe der Elektrotechnik I anerkannt werden.
Die Lehrveranstaltung Materialien der Mikroelektronik 2 kann nicht zusätzlich zu Werkstoffe der Elektrotechnik II  anerkannt werden.

 

Die Lehrveranstaltung Systeme mit aktiven Materialien 1 kann nicht zusätzlich zu Neue Steuerungsmethoden für aktive Materialien in mechatronischen Systemen I anerkannt werden.

 

Die Lehrveranstaltung Druckgeräte I kann nicht zusätzlich zu Druckbehälter I anerkannt werden.
Die Lehrveranstaltung Druckgeräte II kann nicht zusätzlich zu Druckbehälter II anerkannt werden

 

Wodurch wird die Veranstaltung "Einführung Werkstoffwissenschaften - Struktur und Eigenschaften von Werkstoffen" ersetzt?

Die o.g. Veranstaltung wird nicht mehr angeboten. Sie wird, ohne weitere Nebenbedingungen, durch die "Einführung in die Materialwissenschaft" (Prof. Mücklich) ersetzt.

 

 

Welche Chemie-Veranstaltung ist die richtige für meinen Diplom-Studiengang Mechatronik?

Die bisher in der Chemie angebotene Veranstaltung "Chemie für Ingenieure" wird nicht mehr angeboten. Sie wird ersetzt durch die "Allgemeine Chemie", die für den Diplom-Studiengang Mechatronik (trotz abweichender CP-Zahl) als gleichwertig anerkannt wird.

 

 

Welche BWL-Veranstaltung, die im Wahlpflichtbereich anerkannt wird, kann ich aktuell belegen?

Existenzgründung - BWL für Existensgründer (LSF-Nummer 33995)

Die Veranstaltung wird folgendermaßen angeboten:
Im Wintersemester werden die Themen Management und Rechnungswesen behandelt, im Sommersemester die Themen Finanzwesen und Existenzgründung. Der Umfang der Veranstaltungen ist dabei jeweils 2 SWS Vorlesung, es erfolgt eine Leistungskontrolle in Form einer Klausur. Es werden jeweils 3 CP vergeben, die beiden Teile sind nicht aufeinander aufbauend und können unabhängig voneinander besucht werden (bei entsprechendem Interesse natürlich auch komplett), d.h. es können entweder 3 oder 6 CPs erworben werden.

 

Wodurch wird die Veranstaltung "Werkstoffe der Elektrotechnik" ersetzt?

Ab dem Wintersemester 2009/10 werden die Vertiefungs-pflichtfächer "Werkstoffe der Elektrotechnik I" durch "Materialien der Mikroelektronik I" sowie "Werkstoffe der Elektrotechnik II" durch "Materialien der Mikroelektronik II" ersetzt. (pdf)

 

Bis wann muss ich mich in HISPOS zur Prüfung anmelden (Bachelor oder Diplom)?

Den Beschluss vom Prüfungsausschussvorsitzenden finden Sie hier.

 

Kann das "Mechatronische Praktikum" auch im Diplom-Studiengang eingebracht werden?

Das "Mechatronische Praktikum" kann nicht im Diplom-Studiengang eingebracht werden. Den Beschluss des Prüfungsausschusses dazu finden Sie hier.